HALLO LEUTE

Ich bin’s, Jo(chen), mit ein paar Gedanken zu dieser Stadt, die unser Zuhause in den nächsten Jahren sein wird.

São Paulo, Megacity oder Moloch? Einerseits andererseits? Geht das überhaupt oder ist São Paulo nur ein zum Scheitern verurteilter Versuch? Sozusagen die Quadratur des Kreises? Die Anforderung moderne Urbanität und die schiere Masse Mensch zu vereinen, scheint in São Paulo immer kurz vor dem Zusammenbruch zu stehen, aber dann funktioniert es irgendwie doch, bis auf wenige Ausnahmen. Von einigen Phänomenen dieser erstaunlichen Funktionalität im Chaos hat die Peti im Block schon berichtet, weitere Beschreibungen werden von uns folgen. jo

3 Gedanken zu „HALLO LEUTE

  1. Hi Pe, Hi Jo,

    ja ja auch bei uns dreht sich die Welt weiter im Kreis und nicht in der Quadratur.
    Sicherlich kann sich SPD und CDU ein wenig den Einfallsreichtum der Paulistas bei Ihren Wahlerhgebnissen im Saarland, Thüringen und Sachsen zu Nutze machen ich meine damit die Fubktionalität im Chaos!!!

    Naja für unsere kleine Welt Niederkassel hat es jedendfalls gereicht denn „uns Stephan“ ist auf jedenfall Bürgermeister geworden mit mehr als 50% der Stimmen!

    Also wie Du siehst Jochen alles wird gut!!!
    Liebe Grüße aus der Heimat

    Bodo ;-))

  2. Manchmal würde man es sich ja wünschen, dass das Chaos mal siegt. Anschließend neu zu beginnen und tolle Sachen von anfang an richtig zu machen,und natürlich nur mit den richtigen Leuten. Aber es wird meist ein Wunschtraum bleiben.

    Gruß zurück
    Jo

  3. Hallo ich kenne die Stadt auch eine wenig, habe dort 7 Monate gelebt / gearbeitet. Ich bin eine Geschäftspartner von Werner Pieper und reise am 08.10 nach SP und würde mich freuen von ihnen etwas über die Humboldtschule zu erfahren.

    Bitte senden sie mir ihre Kontaktdaten damit ich sie dierekt erreichen kann.

    freundliche Grüße

    Ralph Dollenberg

Schreibe einen Kommentar