Monatsarchiv für Dezember 2010

UMZIEHEN

Montag, den 27. Dezember 2010

Im Oktober haben wir bereits mit der Wohnungssuche begonnen. Nach guter, deutscher Tradition mit viel Vorlauf, um uns eine Meinung bilden zu können und natürlich um rechtzeitig an die guten Wohnungen in dem Viertel heranzukommen, das wir uns ausgesucht haben. Alles Käse! In Brasilien läuft das anders.
A) Es wird nicht gekündigt – das Wort Kündigung [...]

Donnerstag, den 23. Dezember 2010

Das Jahr geht zu Ende, wir machen es uns jetzt im Kreise unserer Lieben gemütlich – bei euch mit Schnee, hier ohne – und freuen uns auf ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein Neues, hoffentlich angenehmeres und leichteres Jahr mit positiven Begebenheiten, Erfolg und Glück.
Das letzte Jahr war warscheinlich für uns alle [...]

STENCILS

Sonntag, den 12. Dezember 2010

Was dem Paulistano das Graffitti, ist dem Buenos Airesser das Stencil, also das Sprühen mittels einer Schablone. Diese Kunst braucht in der Vorbereitung Zeit und Fingerfertigkeit mit dem Skalpell, aber einmal angefertigt, kann mit der Schablone ganz schnell – und dadurch im besten Falle unerkannt – ein Bild zigfach reproduziert werden, eine Botschaft zigfach transportiert [...]

FERIEN IN EUROPA

Samstag, den 11. Dezember 2010

Schön wars, in Buenos Aires. Vor zwei Wochen war ich dort – diesmal ohne Jo – dafür mit Nicole, meiner Freundin aus Deutschland, die uns zuerst in São Paulo besucht hat, dann gemeinsam mit mir nach Buenos Aires geflogen ist, um danach auf eigene Faust Argentinien bis runter nach Feuerland zu durchreisen. WOW!
Von Buenos Aires [...]

KOMMUNIKATION

Freitag, den 10. Dezember 2010

Wenn ich heute auch nur noch 1 Wort portugiesisch reden muss, dreh ich durch. Es gibt so Tage hier, da versteht einen kein Mensch!
Angefangen bei der Übersetzung eines Rezeptes, wo ich erfahren durfte, dass ich das Wort “Stück” so übersetzt habe, dass der Brasilianer das zweifelsfrei als “Schwanz” lesen muss. Sehr zum Vergnügen meiner Sprachlehrerin [...]